Planung & Therapie

Unsere Philosophie 

Der Zahnerhalt ist selbstverständlich unser oberstes Ziel. In vielen Fällen ist dies aber leider nicht möglich und somit stellen

Implantate eine ernstzunehmende therapeutische Alternative zur Prothese dar. Die vielfältigen Funktionen des Kauorgans wie Ästhetik und Aussehen, Sprache und Kauen können dadurch adäquat wiederhergestellt werden. Dies gilt nach unseren Untersuchungen für jedes Lebensalter. Internationale und auch eigene Studien belegen den positiven Einfluss von Implantatversorgungen auf die Lebensqualität.

 

Um dies zu erreichen, haben wir uns auch zum Ziel gesetzt möglichst rasche und schmerzarme Verfahren einzusetzen:

  • Sofortimplantation unmittelbar nach Zahnextraktion zum Erhalt des natürlichen Zahnfleischverlaufes.
  • Computergeplante Eingriffe und gestanzte Operationstechniken: Dadurch reduzieren sich OP-Dauer, Schwellung und postoperative Schmerzen.
  • Durch von uns entwickelte Abformverfahren sind wir in der Lage, noch am gleichen Tag einen festsitzenden provisorischen Zahnersatz anzubieten.
  • Spezielles Implantationsverfahren zur Vermeidung von Knochenaufbauten.
  • Sollte dennoch ein Knochenaufbau notwendig sein, wird der Einsatz von Knochenersatzmaterialien und Knochenwachstumshormonen gegenüber Eigenknochen favorisiert.

 

Auf Anfrage können wir jeden Eingriff auch in Sedoanalgesie (Dämmerschlaf) durchführen. Sie werden dabei von erfahrenen Anästhesisten begleitet, die Sie im Rahmen eines Vorgesprächs persönlich kennenlernen und dabei Ihre Fragen zur "Narkose" abklären können.

 

 

 

Kontakt

AKADEMIE FÜR ORALE IMPLANTOLOGIE


Lazarettgasse 19 (DG)
1090 Wien


tel  01 402 86 68
fax 01 402 86 68-10

 

Telefonische Terminvereinbarung

Montag-Donnerstag 9-17 Uhr

Freitag 9-15 Uhr

 


welcome@remove-this.implantatakademie.at

 

Für den Notfall

TELEFONISCHER BEREITSCHAFTSDIENST

 

bei Problemen unserer chirurgisch behandelten Patienten

 

tel 0664 400 11 76

 

Montag-Freitag 18-22 Uhr

Wochenende & Feiertage 10-12 Uhr